Genießen im historischen Denkmal

Entdecken Sie den »Adler« mit seiner Mischung aus Tradition und Moderne … und dem gewissen französischen Esprit!

Liebe Gäste!

Endlich dürfen wir wieder öffnen und sind ab Dienstag, den 19. Mai 2020 von 18.00 – 22.00 Uhr wieder für Sie da. Bei schönem Wetter auch im Biergarten! Wir freuen uns auf Ihre Reservierung.
Sprechen Sie uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter. Geben Sie bitte Ihren Namen und Telefonnummer an. Wir rufen Sie zurück.
Vielen Dank.

Event

Am 13. August bei uns zu Gast: Franco Jaqués Trio. Weitere Infos >>
 

Zum einen erwartet unsere Gäste beste deutsch-französische Küche mit frischen Zutaten aus der Region, zum anderen ist auch das Ambiente in unserem holzgetäfelten Restaurant elsässisch angehaucht und urgemütlich. Auf der Kreidetafel finden Sie überdies saisonale Klassiker und eine sehr gute Weinauswahl. Besonders beliebt sind unsere Bouillabaisse und der legendäre Flamm »Münster«.

Bouillabaisse zum adler mittel

Das Gasthaus »Zum Adler« in Saarbrücken ist eines der ältesten Gasthäuser überhaupt in der Region. Das Stengelhaus wurde um 1750 unter Fürst Wilhelm Heinrich erbaut. Der »Adler« kann daher als das älteste noch existierende Gasthaus in Saarbrücken bezeichnet werden.

zum adler schild verkehrsverein saarbruecken

Heute ist das Anwesen in die Saarländische Denkmalliste aufgenommen und als Einzeldenkmal ausgewiesen. 2009 wurde der »Adler« beim Bundeswettbewerb »Historische Wirtshäuser in Deutschland – Tradition, Atmosphäre und gute Küche« des Bund Heimat und Umwelt (BHU) als einzige saarländische Gaststätte ausgezeichnet.

zum adler biergarten

Für kleine Gesellschaften mit bis zu 12 Personen steht ein Nebenraum zur Verfügung, und der urige Biergarten lockt an warmen Tagen die Gäste an.

Unser Publikum im »Adler« ist buntgemischt, wenn sie auch alle eines eint: Die Liebe zum Genuss!